Das Buch

91XiA25klmL

Am 1. August 2016 ist im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag mein Erstlingswerk „111 Gründe, den 1. FC Saarbrücken zu lieben“ erschienen. Im Rahmen der Reihe „Zwölfter Mann“, das Bücher über alle bedeutenden Fußballvereine Deutschlands und der Welt sammelt, durfte ich also meinen Teil dazu beitragen, auch noch einmal alles Wissens- und Liebenswerte am FCS in ein Buch zu packen. Hier die technischen Details:

Bestellnummer: ISBN 978-3-86265-618-9
Preis: 9,99 EUR (D)

Der Pressetext:

Dieses Buch ist die Geschichte eines Vereins, der wie kein zweiter von den deutsch-französischen Beziehungen nach Ende des Zweiten Weltkriegs geprägt ist.

Die Geschichte von Menschen, die sich als Pioniere des Fußballsports verstanden – ob Schüler, die für den Fußball in ihrer Stadt kämpfen, Funktionäre, die für die Rückkehr in den DFB kämpften oder gar für die Einführung der Bundesliga stritten.

Ein Fußballverein, der schon früh als Skandalnudel verschrien war, bunte Vögel wie Peter Neururer und Uwe Klimaschefski magisch anzog und schon den Absturz bis in die 5. Liga erlebt hat und wieder auferstand. Der 1. FC Saarbrücken polarisiert, wird gehasst und geliebt, aber eines wird er nie: für Langeweile sorgen.

Pressespiegel:

Interview auf Radio Saarbrücken:

14051599_1280754611935984_8812524390426379685_n

Am 19.08.2016 habe ich im FCS-Magazin von Radio Saarbrücken 99.6 über mein Buch gesprochen. Die Sendung gibt es hier zum Nachhören: Link.

Advertisements