Archiv der Kategorie: In eigener Sache

Pinigate: Warum es um mehr als einen Rücktritt geht

Die Affäre, die unter dem Namen „Pinigate“ derzeit selbst die beiden Niederlagen der ersten Mannschaft und der U23 gegen die SV Elversberg aus den Diskussionen verdrängt hat, richtet weiter Schaden am bereits fast zerstörten Image des 1. FC Saarbrücken an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, Essay, In eigener Sache, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

#NotMyFCS

Mehrfach habe ich in diesem Blog meine Vorstellung, meine Vision des 1. FC Saarbrücken e. V. geteilt: Fünf Thesen für 2014/2015 Drei Thesen für 2015 Ein Traum von der Vereinskultur Das Stimmungshoch nutzen Zwischenzeitlich hatte ich auch manchmal das Gefühl, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, In eigener Sache, Kommentar, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Enttäuschung kennt eine Liga

Eigentlich habe ich fast keine Lust, diesen Text überhaupt zu schreiben, da ich selbst bei der Mitgliederversammung am 24. Februar nicht anwesend war. Was eigentlich im Vordergrund stehen sollte, der Antrag von Meiko Palm, rückte in den Hintergrund als der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, In eigener Sache, Kommentar, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Hall-of-Fame der Schnurrbärte beim 1. FC Saarbrücken

Aus aktuellem Anlass und für den guten Zweck darf gerne hier gespendet werden. Gerne auch bei Florian Ballas. In der Zwischenzeit:   (Natürlich wird der ein oder andere sich beschweren, dass andere Schnauzer „vergessen“ wurden. Fühlt Euch dazu ermuntert, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, Geschichte, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Hall-of-Fame der Schnurrbärte beim 1. FC Saarbrücken

IG Blau-Schwarz nimmt Arbeit auf

Vor einigen Monaten habe ich auf meinem Blog berichtet, dass FCS-Aufsichtsrat Florian Kern die Einrichtung einer Fan- und Förderabteilung im 1. FC Saarbrücken plant. Nun macht die Interessensgemeinschaft Blau-Schwarz (IG Blau-Schwarz), der auch ich angehöre, für dieses Anliegen mobil. Beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, In eigener Sache, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für IG Blau-Schwarz nimmt Arbeit auf

Heimlich und unbemerkt…

…ist etwas passiert, was es schon lange nicht mehr beim 1. FC Saarbrücken gab: Drei Siege in Folge in einer laufenden Spielzeit. Das letzte Mal, dass der FCS (nicht saisonübergreifend) aus drei Spielen am Stück die volle Punktausbeute mitnehmen konnte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, Essay, In eigener Sache, Regionalliga | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Heimlich und unbemerkt…

Vorberichte sind sowas von tot! Aber nur hier.

Vielleicht wundert sich der ein oder andere Leser, dass es für das Spiel in Homburg den „Survival-Guide“ gab und es am Montagabend im FCSBlog noch keinen Vorbericht für das morgige Spiel gegen den SC Freiburg II gibt. In den vergangenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, In eigener Sache, Vorbericht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Vorberichte sind sowas von tot! Aber nur hier.

Wie es weitergeht…

…weiß ich nicht und das ist ausnahmsweise mal nicht auf den 1. FC Saarbrücken bezogen. Sondern auf dieses FCSBlog, das zweite seiner Art. Die erste Ausgabe hatte von 2006 bis 2009 Bestand, damals waren es der Studienbeginn und die Doppelbelastung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Ein Chatabend im Januar 2008

Mit einem Blog, das abzüglich einer kleinen Pause schon über fünf Jahre auf dem Buckel hat und dessen Anfäge im Jahr 2006 liegen, habe ich es mir angewöhnt, gerne im eigenen Archiv zu kramen. Manchmal schaue ich dann, was heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013/14, Geschichte, In eigener Sache, Interview | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Chatabend im Januar 2008

Vorberichte, Winterpause, Überlegungen, aber vor allem Winterpause

Die wichtigste und einzige Nachricht dieses Blogbeitrags: Das Blog macht Winterpause. Wer sich nicht für alle darüber hinausgehende Gedanken interessiert oder es langweilig findet, sich an diesem fastweihnachtlichen Gedankenaustausch zu beteiligen, kann hier aufhören zu Lesen. Einen guten Rutsch ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2013/14, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare