Archiv der Kategorie: In eigener Sache

Lesung aus „111 Gründe, den 1. FC Saarbrücken zu lieben“

Am kommenden Donnerstag lese ich in den Räumen der Fankontaktstelle Innwurf, der Villa Blau-Schwarz (Ziegelstraße 23, 66113 Saarbrücken, hinter dem Standort der ehemaligen Haupttribüne des Ludwigsparks) Auszüge aus meinem Buch „111 Gründe, den 1. FC Saarbrücken zu lieben“. Anschließend werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016/2017, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

113 Jahre 1. FC Saarbrücken

   Lieber 1. FC Saarbrücken, alles Gute zu 113 Jahren Titeln, Tränen, Typisch Eff-Zeh! Auf die nächsten 5 Jahre Regionalliga (mindestens) 5 Jahre Völklingen (vermutlich) 113 Jahre Milan Sasic (gefühlt) 5 Vizepräsidenten in 3 Jahren (wer nimmt Wetten an?). Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache

Warum liebt Ihr den 1. FC Saarbrücken?

„Die Menschen wollen doch lieben. Wir müssen ihnen wieder die Möglichkeit schaffen, den Verein zu lieben“, sagte Ex-Präsident Horst Hinschberger zur Saarbrücker Zeitung im Kontext der aktuellen Krise, die bislang im Rücktritt von Vizepräsident Florian Kern gipfelte. Hinschberger hat Recht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015/2016, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Das FCSBlog 2.0 pausiert bis auf Weiteres.

Das FCSBlog 2.0 pausiert ab sofort. Bis auf Weiteres. Bei der ersten Blogpause im Jahr 2009 habe ich meine Entscheidung mehrfach angekündigt und auch ausführlich begründet. Nun kommt sie vielleicht etwas überraschender, aber eine Erklärung gibt es dennoch: Das Studium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Interview im FindlinG Für Alle

Der FindlinG Für Alle hat mich zum 1. FC Saarbrücken, meinem Buchprojekt und anderen Dingen befragt. Unten das Interview (Anklicken zum Vergrößern), hier geht es zur kompletten Onlineausgabe:

Veröffentlicht unter 2015/2016, In eigener Sache, Interview | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

111 Gründe, den FCS zu lieben, und zwei, um im Blog kürzer zu treten.

„111 Gründe? So viele?“ Diese Reaktion bekomme ich seit einigen Tagen des Öfteren, wenn ich davon erzähle, dass ich ein Buch über den 1. FC Saarbrücken schreibe. Titel: „111 Gründe, den 1. FC Saarbrücken zu lieben“. Und tatsächlich ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2015/2016, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Pinigate: Warum es um mehr als einen Rücktritt geht

Die Affäre, die unter dem Namen „Pinigate“ derzeit selbst die beiden Niederlagen der ersten Mannschaft und der U23 gegen die SV Elversberg aus den Diskussionen verdrängt hat, richtet weiter Schaden am bereits fast zerstörten Image des 1. FC Saarbrücken an. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, Essay, In eigener Sache, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

#NotMyFCS

Mehrfach habe ich in diesem Blog meine Vorstellung, meine Vision des 1. FC Saarbrücken e. V. geteilt: Fünf Thesen für 2014/2015 Drei Thesen für 2015 Ein Traum von der Vereinskultur Das Stimmungshoch nutzen Zwischenzeitlich hatte ich auch manchmal das Gefühl, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, In eigener Sache, Kommentar, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Enttäuschung kennt eine Liga

Eigentlich habe ich fast keine Lust, diesen Text überhaupt zu schreiben, da ich selbst bei der Mitgliederversammung am 24. Februar nicht anwesend war. Was eigentlich im Vordergrund stehen sollte, der Antrag von Meiko Palm, rückte in den Hintergrund als der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, In eigener Sache, Kommentar, Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Hall-of-Fame der Schnurrbärte beim 1. FC Saarbrücken

Aus aktuellem Anlass und für den guten Zweck darf gerne hier gespendet werden. Gerne auch bei Florian Ballas. In der Zwischenzeit:   (Natürlich wird der ein oder andere sich beschweren, dass andere Schnauzer „vergessen“ wurden. Fühlt Euch dazu ermuntert, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014/2015, Geschichte, In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , , , , ,