Der FCS beim „Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest“

Der gute Kollege vom Stehblog hat seinen Aufruf verbloggt, ich möchte hiermit also nachziehen: Es wird mal wieder der Song im deutschen Vereinsfußball gesucht, der die Herzen aller Fans (ja, ALLER FANS) begeistern kann. Natürlich sind musikalische Gehversuche mit Bezug auf den Fußball ja ein sehr schwieriges Feld, aber es gibt auch die guten Gassenhauer, die beim Hören eine Gänsehaut auslösen. Zum Beispiel bei mir jedes Mal dieses Teil:

Veranstaltet wird der Wettbewerb vom MillernTon, bis Ende des Monats finden die regionalen Vorentscheide statt, bei denen der Kandidat des jeweiligen Vereins geklärt wird. Mir obliegt die ehrenvolle Aufgabe, einen Song zu nominieren – aber natürlich möchte ich das Wort auch an die Leser*innen geben. Auf Facebook hat ein Aufruf bereits einige Favoriten ins Spiel gebracht, die da wären:

Leergut – Wir kommen wieder

Das Vereinslied F-F-FCS

Manni Manta feat. MutchoJr. – Batz

Und das sind nur einige.

Was sind Eure Favoriten? Beteiligt Euch gern an der Suche bis zum 10. August 2020, möglicherweise wird es bei gleicher Nennung von zwei Songs anschließend ein Voting geben. Es gibt nur zwei Bedingungen für die Einsendung:

  1. Der Song muss sich auf den 1. FC Saarbrücken beziehen. Das heißt: Die Discofox-Version von „You’ll never walk alone“ von Herry Klemm ist raus.
  2. Der Song sollte auf einer der bekannten Videoplattformen zu finden sein. Wie sollen wir sonst drüber abstimmen? Das heißt aber auch: Songs zählen, reine Fangesänge nicht.

Einsendungen gerne hier in die Kommentare oder bei Facebook!

Dieser Beitrag wurde unter 2020/2021, 3. Liga, Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der FCS beim „Grand Prix de la Vereinslieder Song Contest“

  1. Anonymous schreibt:

    Eindeutig Leergut.

  2. Pingback: #GPdlVSC - Halbfinale 3.Liga & Guests - MillernTon

Kommentare sind geschlossen.