Monatsarchiv: April 2017

Fuppes des Tages: Der Saarländische Fußballverband

Vermutlich wissen treue Leser dieses Blogs, dass es einen Saarländischen Fußballverband (SFV) gibt. Dieser war hier nämlich in den vergangenen Jahren mehrfach das Thema, meist dann, wenn er sich nicht gerade mit Ruhm zu bekleckern wusste.  2013 ging es zum Beispiel um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fuppes | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

114 Jahre 1. FC Saarbrücken

Lieber 1. FC Saarbrücken, alles Gute zu 114 Jahren Wahnsinn, Wut, manchmal aber auch Wundern. Danke für das Zusammenbringen von Menschen, für gemeinsames Singen, Streiten und am Ende manchmal auch Siegen. Ich wünsche Dir vor allem eins: Dass wir irgendwann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

FCSBlog 1.0: Auswärts in Mannheim

In dieser Reihe werden in unregelmäßigen Abständen alte, teils veröffentlichte und teils unveröffentlichte Texte von mir publiziert. Im September 2009 spielte der FCS in der Hinrunde seiner Aufstiegssaison bei Waldhof Mannheim. Der Polizeijargon nennt das ein „Rotspiel“. So habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebnisbericht, FCSBlog 1.0, Spielbericht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

AUFSTIEG in die 3. Liga! Saarbrücken tauscht Spielrecht mit Wiesbaden.

Update 11.4.17: Bitte auch den erweiterten Disclaimer lesen! Eine satirische Glosse von Heinz Wescher (FCSBlog-Hessen-Korrespondent) Der 1. FC Saarbrücken kehrt nach drei Jahren Abstinenz zurück in die 3. Liga! Der aktuell Drittplatzierte der Regionalliga Südwest steht dabei aber schon jetzt als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire, Uncategorized | Verschlagwortet mit | 8 Kommentare

Peter Bauer (SPD) antwortet auf unsere Fragen

Seit Anfang März bemüht sich das FCSBlog um Antworten. Antworten auf die große Frage, wie es mit dem Ludwigsparkstadion weitergehen soll. Deshalb haben meine ehemaligen Mitstreiter vom Fanmagazin Leuchtturm, Frederic und Florian, und ich einen Brief an den Saarbrücker Stadtrat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016/2017, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar