Steckbrief: Bahlinger SC

Name: Bahlinger SC
Trainer: Milorad Pilipovic (57 Jahre)
Stadion: Kaiserstuhlstadion
Kapazität: 4000 Plätze
In der vierten Liga seit: 2015/2016
Bilanz des FCS gegen Bahlingen: Null Spiele, null Tore. Immerhin kein Angstgegner für die Götz-Truppe.
Ehemaliger FCS-Spieler bei Bahlingen: Es gibt keinen mehr, da der ehemalige FCS-Kapitän Marc Lerandy, der im vergangenen Jahr Bahlingen zum Aufstieg verhalf, seine Karriere im Sommer beendet hat und nun Trainer des Offenburger FV ist.
Bahlingen am Kaiserstuhl und Saarbrücken verbindet: die Mitgliedschaft in dieser spannenden Regionalliga.

Auf wen sollte der FCS aufpassen? Die Bahlinger Heimstärke. Der Tabellenvorletzte sammelte sechs der bislang acht Punkte zu Hause und ist dort auch für Spitzenmannschaften ein zäher und unbequemer Gegmer.
Milorad Pilipovic zeichnet aus: Dass er bereits von 2007 bis 2010 Bahlingen coachte, nach einer Pause 2014 zurückkehrte, den Abstieg verhinderte und in der letzten Saison den Aufstieg mit seiner Mannschaft feierte.
Die Bahlinger Schwäche: ist der zahmste Sturm der Liga. Die besten Torschützen sind Innenverteidiger Tobias Klein, Flügelspieler Aslan Ulubiev und der defensive Allrounder Dennis Bührer. Stürmer wie Johannes Fiand sind noch torlos.

Eintrittspreis im Gästebereich im Kaiserstuhlstadion (Stehplatz): 8 Euro.
Peinlichster Fanartikel im Bahlinger Fanshop: Ich kann keinen feststellen, da dieser Fanshop ein Gesamtkunstwerk ist. (Nach langer Überlegung tendiere ich entweder zum seit 2011 abgenutzten „Leider-Geil“-Shirt oder zum Hunde-Bandana.)
Warum man BSC-Fan werden könnte: Irgendjemand muss ja das Zeug aus dem Fanshop kaufen.
Warum doch nicht: Der Name des Stadions (Kaiserstuhlstadion) erinnert eher an ein besonders edles WC, als an eine echte „Kampfbahn“. Der Name des Vereinsheims „Ponderosa“ (Werbespruch: „Ob in Durlach, Mannheim, Villingen, Nöttingen oder Gmünd, überall kennt man die Ponderosa.“) macht das nicht besser.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2015/2016, Hinrunde, Vorbericht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.