Lieber Online-Shop, wir müssen reden!

Fernab von der saarländischen Heimat, von Dibbelabbes und Schwenker, schleicht sich die Sehnsucht auf leisen Schritten heran. Und wie könnte die Sehnsucht nach so ein klein wenig blau-schwarzer Verrücktheit anders gestillt werden, als mit dem Fanradio des FCS und den doch in der Anzahl mittlerweile ordentlichen Livestreams auf SR-online.de? Richtig, mit neuen Fanartikeln. Und da es davon einige gibt, hab ich dem Online-Fanshop einen Besuch abgestattet.

IMG_0951

Leicht froh bin ich doch, dass ich das Kinderalter erfolgreich abgeschlossen hab. Auch wenn ich ein Fan von „klassisch designten“ Trikots bin, fände ich die Vorstellung etwas unangenehm, wenn mich der Schnitt zu sehr in die Breite ziehen würde.

IMG_0953.PNG

Dann doch lieber mal sehen, was es an neuen Artikeln gibt! „Achtung – Kfz Halterung“ Seht her, ich bin Fanartikel, ich bin neu! Leider fehlt mir das zur Halterung zugehörige Kfz, sonst hätte ich – Achtung – vielleicht zugegriffen, um auch in der Ferne meine Hochachtung vor den Blau-Schwarzen auszudrücken.

IMG_0952.PNG

Stattdessen wollte ich lieber einen moderneren Artikel, der auch praktischen Nutzen beinhaltet. Wie gut, dass der FCS-Fanshop so retro ist, wie ich es bin! Als Nutzer des iPhone 4 (das beim aktuellen Betriebssystemsupdate schon keine Rolle mehr spielt) könnte ich mein Smartphone neu in blau-schwarz einkleiden. Außerdem böte mir die Hülle den Schutz!!!, übereilt zu neueren, überteuerten Modellen zu greifen – mit einer „iPhone 6 Skin“ im FCS-Look wäre wohl vor 2016 nicht zu rechnen.

IMG_0954.PNG

Also warum nicht Zuneigung über Mode ausdrücken? Etwa über dieses modische Polohemd. Darüber habe ich kurz nachgedacht und muss Dir mitteilen, lieber Fanshop: Nein, das wird eher nichts mit uns. Dieses Hemd eignet sich im besten Falle als Clownskostüm zur Fastnachtssaison. Schön und gut, dass dem Besitzer Hauptsponsor des Vereins die Wertschätzung beigebracht wird, selbst auf den hässlichsten Textilien noch draufgeklatscht zu werden. Aber 39,95 Euro für einen Fetzen, der einen wie ein Zeitreisender aus den 80er Jahren aussehen lässt? Ich merk schon, warum Du das Polohemd schnell abfotografiert hast und Dir die Mühe für den Löwen auf der Rückseite gespart hast.

IMG_0955.PNG

Aber dann war ich doch entzückt: Bei Dir kann man sogar mich kaufen! In Form des kürzlich erschienenen Buchs „Der 12. Mann“, für das mein Beitrag über den 1. FC Saarbrücken ausgewählt wurde. Freude, endlich kann ein Text von mir zusammen mit den anderen zahlreichen Büchern im FCS-Fanshop (also den zwei anderen) erstehen. Nur ganz im Ernst, lieber Fanshop: Viel liebloser als mit vier Zeilen und einem beiläufigen „u.a. von Carsten Pilger, 1. FC Saarbrücken“ hätte man kaum das Werk anpreisen können. Du hättest mich gerne nach dem Titel meines Textes „Die fünf Stadien des Saarbrücken-Wahnsinns“ fragen können. Oder ein wenig darüber erzählen können, welche Vereine denn nun gewürdigt werden oder was insgesamt das Besondere an dem Band ist. Stattdessen: Ohne Fans kein Fußball.

Etwas gekränkt beschloss ich dann auch: Ohne etwas Mühe kein Einkauf. Liegt das an mir, weil ich zu kritisch mit der Fanartikelabteilung umgehe? Bin ich der Böse, der wieder einmal auf Leute einhaut, ohne zu wissen, wie schwierig es ist, die passende Auswahl an Fanartikeln zu treffen? Vielleicht und dann bitte ich um Verzeihung! Aber wenn Du Dir den Spott von mir und anderen ersparen willst, solltest Du Dir vielleicht dringend Hilfe holen, lieber Fanshop. Am besten von Deinen Kunden.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter 2014/2015, Fanshop, Kommentar abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Lieber Online-Shop, wir müssen reden!

  1. Wortman schreibt:

    Wie bei jedem Buch gehört in die Verkaufsanzeige zumindest der Klappentext hinein 🙂

  2. Afno schreibt:

    Der Shop ist ein einziges Drama…wie die komplette Homepage des Vereins eigentlich. Wenn man sich die Referenzen der INFOSERVE GmbH anschaut, wundert mich dies allerdings wenig.

    • Carsten schreibt:

      Es würde meiner Meinung nach schon etwas helfen, bessere Produktbeschreibungen im Shop zu bieten – ohne in die technischen Details zu gehen.

  3. Afno schreibt:

    Mich würde mal interessieren ob die Seite weiterhin von dem Unternehmen betreut wird oder dies komplett an den FC übergeben wurde. Aber ja, du hast Recht…es sollte kein Problem darstellen aussagekräftige Produktbeschreibungen und ordentliche Bilder im Shop zu hinterlegen.

Kommentare sind geschlossen.