111 Jahre Erster Fußball-Club Saarbrücken

20140418-084406.jpg

Alles Gute alte Skandalnudel, alter Fahrstuhlklub, alter Mailand-Besieger, alter Vizemeister und Ende von Beziehungen, Freundschaften, Hoffnungen, manchmal aber auch unser Ausgleich zu schwierigen Zeiten. Dank Dir haben wir einen Großteil der Freunde unseres Lebens gefunden, dank Dir haben wir gelernt, was Zusammenhalt in guten, wie in schlechten Zeiten heißt. Dank Dir haben wir gelernt, dass Namen kommen und gehen, aber zumindest im kollektiven Gedächtnis bleiben. Du hast uns beigebracht, dass es Dinge gibt, die man nicht mit Geld kaufen kann, darunter auch den Bundesligisten im Saarland. Dank Dir dürfen wir uns wie das gallische Dorf aus „Astérix“ fühlen: Ein falscher Spruch und wir liegen uns alle in den Haaren, aber gegen andere können wir doch mal einer Meinung sein.

Danke an die paar Verrückten des TV Malstatt, die am 18. April 1903 dem „Engländersport“ Fußball in Saarbrücken eine Chance gegeben haben.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Essay, News abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.