Vorbericht: Borussia Dortmund II – 1. FC Saarbrücken

200px-Borussia_Dortmund_logo.svgName: Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Abteilung der Firma: Borussia Dortmund II
Die Trikots sind nicht weiß-gelb, sondern: schwarz-gelb
Trainer: David Wagner
Stadion: Stadion Rote Erde
Kapazität: 10.000 (bei Fußballspielen, bei Leichtathletik-Veranstaltungen bis zu 25.000)

Ehemaliger Dortmunder beim FCS: Christian Eggert (113 Spiele, vier Tore für Schwarz-Gelb).
Ehemaliger Saarbrücker (und Schalker) beim BVB II: Ufuk Özbek (66 Spiele, neun Tore für Blau-Schwarz).
Unsinnigster Wechsel aller Zeiten von Dortmund II nach Saarbrücken: Der von Kiyan Soltanpour.
Bester Auftritt gegen Dortmund II: Saison 1999/2000, 5:0-Heimsieg am 18. Spieltag, Tore: Choji, Wynalda (!), Muschinka, Séchet, Zibert.
Schlechtester Auftritt gegen Dortmund II: Saison 1998/1999, 1:2-Heimniederlage am 31. Spieltag, Tor: Zibert.
Anzahl verschiedener Trainer seit 07/10: zwei (Theo Schneider, David Wagner)
David Wagner: war für die US-Nationalmannschaft (8 A-Länderspiele) nicht ganz so erfolgreich wie Eric Wynalda (107 Länderspiele/34 Tore).
Die Torwartfrage ist in Dortmund: immer eine Tagesfrage. Torwart-Talent Hendrik Bonmann aus Essen fällt die komplette Hinrunde aus. Zlatan Almerovic muss je nach Bedarf mal in der Bundesliga auf die Bank, Neu beim BVB ist nun Johannes Focher.
Am wenigsten vermisst man beim BVB II: Jonas Hofmann. Der 20-jährige Rechtsaußen feierte diese Saison sein Tordebüt in der Bundesliga und könnte den Durchbruch bei der ersten Elf des BVB schaffen.
Auf diese Neuzugänge sollte man achten: Ufuk Özbek („Ewiges Talent“ beim FCS) könnte beim BVB II zu alter Form auflaufen. Der Zweibrücker Julian-Maurice Derstroff (Neuzugang vom FCK II) zeigte bereits in den ersten Spielen sein Können und steuerte zwei Treffer bei.
Und wer wird das Spiel verpassen? Kevin Maek erlitt in Milan Sasics Debütwoche gleich einen Kreuzbandriss.

Preis für die billigste reguläre Tageskarte im Stadion Rote Erde: Infos dazu – wie zum Stadion selbst – finden sich leider nicht auf Seiten des BVB. Schade! Gerade so eine historische Anlage hätte mehr Würdigung verdient.
Dämlichster Fanartikel im BVB-Shop: Stellvertretend für die Massen an Nippes, ein paar Beispiele schieren Kommerz-Unsinns: Ein Morph-suit im BVB-Stil (49,95 Euro), die BVB-Plüschwürfel für’s Auto (4,95 Euro) und alles, wirklich alles, was mit Bienen-Maskottchen Emma zu tun hat.
Warum man BVB-II-Fan sein könnte: Wenige Stadien der 3. Liga verbreiten ein solches Flair wie das Stadion Rote Erde und können auf eine interessante Geschichte zurückblicken.
Warum doch nicht: Bei der ersten Mannschaft muss man nicht wirklich Fan der Zweiten werden. Außer man hat in der Bundesliga Stadionverbot.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2013/14, Hinrunde, Vorbericht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.