Die 3. Liga stellt sich vor…

Wer 2012/2013 in der 3. Liga spielt, ist spätestens seit dem gescheiterten Einspruch der Sportfreunde aus Lotte bekannt. Folgende 20 Vereine dürfen sich um zwei Aufstiegsplätze, einen Relegationsplatz, vierzehn Plätze im Mittelfeld der Liga und drei Abstiegsplätze streiten:

Alemannia Aachen
SV Babelsberg
Arminia Bielefeld
SV Wacker Burghausen
Chemnitzer FC
SV Darmstadt 98
Borussia Dortmund II
Rot-Weiß Erfurt
Hallescher FC
1. FC Heidenheim
Karlsruher SC
Offenbacher Kickers
Preußen Münster
VfL Osnabrück
Hansa Rostock
1. FC Saarbrücken
Stuttgarter Kickers
VfB Stuttgart II
Spvgg. Unterhaching
SV Wehen-Wiesbaden

Namen, die sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Ehemalige Bundesligisten, ehemalige Rivalen aus Zweitligatagen, „neureiche“ Provinzklubs, zurückgekehrte Traditionsvereine und die U23-Vertretungen zweier aktueller Bundesligisten. Der heute vorgestellte Spielplan der neuen Saison legt fest, dass der FCS in Stuttgart startet, bei der Bundesliga-Reserve des VfB. Danach zu Hause gegen Osnabrück, auswärts in Bielefeld und zu Hause gegen die Alemannia aus Aachen. Man möchte sagen: Keine harte Nüsse zum Auftakt, sondern eine ganze Nusspackung.

Wer spielt allerdings in der virtuellen 3. Liga? Diese Frage will ich in den kommenden Wochen beantworten. Seit einiger Zeit suche ich Drittligablogs, schreibe die Macher an und warte auf Mails: Eine Vorstellung von Drittliga-Blogs aller Vereine. Bei manchen, wie etwa den Reserve-Teams, ist das naturgemäß keine leichte Aufgabe. Bei anderen Vereinen, gerade den „Traditionsteams“, wird man schneller fündig. Es gab aber auch die ein oder andere Überraschung.

In den kommenden Vorbereitungswochen wird also, neben dem Tagesgeschäft rund um den Fußball und den FCS, also immer mal wieder ein Blog zu einem Drittligisten vorgestellt. Auf die Hoffnung hin, dass sich Euer und mein Lesespektrum damit erweitert.

Übrigens: Da ich noch nicht bei allen Vereinen fündig geworden bin, nehme ich sehr gerne Leserhinweise entgegen!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter 3. Liga, Blogvorstellung, Vorbereitung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die 3. Liga stellt sich vor…

  1. textundblog schreibt:

    Kein leichter Auftakt für den FCS. Aber dann zeigt sich gleich am Anfang, wo die Reise hingeht. 😉
    Schöne Idee, das mit der Vorstellung der Drittligablogs. Bin schon gespannt, was es da so gibt.

  2. Nicky schreibt:

    Das find ich doch mal eine schöne Idee, da freu ich mich drauf. Gibt schließlich doch den ein oder anderen sehr lesenswerten Blog in Liga 3. Da bin ich mal gespannt wie du das umsetzt.

  3. Pingback: Drittliga-Blogs: blog5 aus Bielefeld | Das FCSBlog 2.0

Kommentare sind geschlossen.